Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ein guter Stern?

  • Von Bernd Kühntopf
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Jeder hat schon mal gemeint, dass etwas »unter einem guten Stern« oder eben »keinem guten Stern« gestanden habe. Seit Urzeiten versuchen die Menschen, aus Planetenpositionen zu deuten, was ihnen bevorsteht, um es eventuell abwenden zu können. Man kann aber auch rückblickend die Stellung der Himmelskörper interpretieren. Manche Konstellationen wecken überraschende Assoziationen. Ein Beispiel: Am 6. Dezember 1897 forderte der Staatssekretär im Reichsaußenministerium, Bernard von Bülow, in einer Reichstag...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.