Werbung

Kramp-Karrenbauer reist nach Israel

Berlin. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer will in dieser Woche nach Israel reisen. Dies kündigte sie nach Angaben von Teilnehmern am Montag in Berlin im Parteivorstand an. Im Anschluss an die Aktionswoche von Shabbat zu Shabbat (14. bis 21. Juni) wolle sie zu einem offiziellen Besuch nach Israel fahren. Kramp-Karrenbauer unternimmt damit ihre erste Auslandsreise als CDU-Vorsitzen de bewusst nach Israel. Die CDU-Chefin will demnach unter anderem an der internationalen Herzliya-Konferenz teilnehmen, die Gedenkstätte Yad Vashem besuchen und Gespräche mit Premierminister Benjamin Netanyahu sowie Staatspräsident Rivlin führen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!