Körper heilt Seele

Eine Graphic-Novel-Reihe zeigt therapeutische Ansätze zur Bewältigung von Schmerz und Angst

  • Von Mona Grosche
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Ständige Schmerzen im Rücken oder im Knie, Ängste, die den Schlaf rauben, oder gar ein Trauma - viele Menschen wissen, wie sehr Körper und Seele darunter leiden. Man fühlt sich nicht mehr wie man selbst, auch alltägliche Dinge fallen schwer. Es ist nicht leicht, sich unter solchen Umständen Lebensqualität zu erhalten oder zurückzuerobern. So erstaunt es nicht, dass Trauma, Schmerz und Angst die drei Hauptthemen sind, mit denen Psychotherapeuten in ihrer täglichen Praxis konfrontiert sind.

Dass man aber auch ohne Therapie (oder in Ergänzung dazu) selbst etwas tun kann, um damit einen Umgang zu finden, zeigen die drei neuen Graphic Novels, die aktuell beim Carl Auer Verlag, einem Fachverlag für Psychotherapie und Psychiatrie, erschienen sind. In den drei Titeln »Schmerz/Angst/Trauma ist ziemlich strange« kommt ein Fachmann zu Wort,...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 431 Wörter (2729 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.