• Berlin
  • Berliner Verkehrsbetriebe

Verspätung auf unbestimmte Zeit

Der Auftragsvergabe für 1500 neue U-Bahnwagen droht eine jahrelange Verzögerung

  • Von Nicolas Šustr
  • Lesedauer: ca. 4.5 Min.

»Eine Prognose über die Länge des betreffenden Verfahrens kann nicht abgegeben werden«, lautet die Antwort der Pressestelle von Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) auf die Frage, wann die ihrer Verwaltung unterstellte Vergabekammer des Landes Berlin über eine Beschwerde von Alstom entscheiden wird. Der französische Bahntechnikhersteller lässt die Entscheidung der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) überprüfen, den Auftrag für die Lieferung von bis zu 1500 Wagen für die Berliner U-Bahn ab dem Jahr 2021 an das Schweizer Unternehmen Stadler Pankow zu vergeben.

Dass der Weg für die dringend benötigte Bestellung schnell frei wird, davon gehen Insider nicht aus. Offiziell äußern will sich dazu niemand, schließlich geht es um einen Auftragswert von mehreren Milliarden Euro und Verstöße gegen die Verschwiegenheitspflicht gefährden das Verfahren und künftige Aufträge der Unternehmen.

Aus dem Umfeld der Verkehrsbetriebe ist zu vernehme...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 925 Wörter (6162 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.