Zu wenig Wasser für »Elise«

Pegelstand der Elbe bringt Binnenschiffer in Schwierigkeiten - teure Technik kann helfen

  • Von Hagen Jung
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Ein Ruck geht durch »Elise«. Das schneeweiße Ausflugsschiff jenes Namens kommt auf seiner Fahrt zur Dömitzer Brücke, die nahe Dannenberg Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern verbindet, schlagartig zum Stillstand. So schlagartig, dass die Gäste an Bord ein gehöriger Schreck durchfährt, dass Gläser, Teller und Kaffeetassen von den Tischen fallen, zu Bruch gehen. Und Kapitän Andreas Heckert fühlt sich durch den Ruck in seiner Befürchtung bestätigt, die Elbe könnte in diesem Jahr ähnlich schlimm »austrocknen« wie 2018, denn: Die »Elise« ist infolge extrem niedrigen Wasserstandes aufgelaufen, ein Felsen in der Fahrrinne hat dabei eine der beiden Schiffsschrauben demoliert.

Mit der anderen manövriert Heckert sein Schiff in einen nahen Sportboothafen. Er blickt sorgenvoll auf die kommenden Tage: Wie soll er »Elise« zur Reparatur in eine Werft bringen? Wie soll er die Verluste verkraften, die ihm ein längerer Ausfall des auf Wochen hi...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 598 Wörter (4107 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.