Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Du möchtest aktuelle Infos rund um die Landtagswahlen im Osten?

Jetzt kostenlos unseren Ostbot-Messenger abonnieren

  • Lesedauer: 1 Min.

Proteste, Parteien, Prognosen: Im Herbst stehen gleich drei wichtige Landtagswahlen in Ostdeutschland an. Welche Chancen hat die LINKE? Wie stark wird die AfD? Kann sich Bodo Ramelow als erster linker Ministerpräsident der Bundesrepublik halten? Gelingt den Grünen auch im Osten der Durchbruch? Und: Was macht eigentlich die SPD?

Mit dem Ost-Bot erhalten sie alles Wichtige rund um die Abstimmungen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen direkt auf ihr Smartphone.

Und das Beste: Als Abonnent*in erhalten Sie jeden Tag eine Zusammenfassung der wichtigsten Meldungen, der besten Analysen, der kritischsten Hintergründe als Mitteilung über Whatsapp. Damit Sie nie den Überblick verlieren.

So abonnierst du unseren Bot

Um unsere News direkt aufs Smartphone geschickt zu bekommen, klicken Sie einfach auf diesen Link:

> Den Ostbot von neues deutschland bestellen

Dort geben sie lediglich ihre Handynummer sowie Mailadresse an und folgen der Anleitung. Bei Fragen oder Problemen, schreiben sie einfach eine E-Mail an: community@nd-online.de.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln