Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Mehr Hitzekranke

Krankentage wegen Hitze und Sonne nehmen zu

Berlin. Viele Büroangestellte wären bei den aktuellen Temperaturen wohl gerne öfter im Freien. Doch für Beschäftigte, die draußen arbeiten müssen, ist das Wetter derzeit sogar ein Gesundheitsrisiko: Im Jahr 2017 fielen Beschäftigte aufgrund von »Schäden durch Hitze und Sonnenlicht« mehr als 40 000 Tage lang aus. Das ergab eine Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Linkenpolitikerin Jutta Krellmann. Grundlage sind Zahlen der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zu von Ärzt*innen bescheinigten Arbeitsunfähigkeitstagen aufgrund von »Schäden durch Hitze und Sonnenlicht«.

Die Krankentage wegen Hitze haben in den vergangenen zehn Jahren sogar noch zugenommen. Insgesamt zeigt die Statistik der GKV über die Jahre deutliche Schwankungen. Doch in der Tendenz steigt di...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.