Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Hoppeldoppelhoppel

Aus Aufgabensammlungen der nd-Denkspielgemeinde

Von nd

Für diese Rubrik bitten wir Leserinnen und Leser laufend um Denkspielvorschläge. Das Echo hält an, könnte aber noch stärker werden (Kontakte siehe Spalte links unten). Die heutige Aufgabe bekamen wir von Lea Klingelhöfer aus Münster:

Um ihr neuestes rekordverdächtiges elektromechanisches Springelement zu testen, haben die Entwicklungsingenieure mit diesem den Roboter-Springfrosch RSF1 ausgestattet. Sie schicken ihn auf dem Testgelände von Punkt A zum 17 Kilometer entfernten Punkt B, wobei er von Sprung zu Sprung seine Sprungweite verdoppelt. Er beginnt mit einem Hüpfer von nur einem Meter. Wie viele Sprünge braucht er, bis er weniger als einen Kilometer vom Ziel entfernt ist? nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung