Steile Sache an der Speicherstadt

In Potsdam zieht sich die Sperrung eines Uferwegs hin - Senioren und Schüler sind die Leidtragenden

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Stefan Blumenthal hat nachgemessen. An einer Stelle ist der Bürgersteig an der Leipziger Straße in Potsdam lediglich 1,12 Meter breit - und genau dort steht dann gegenwärtig noch ein Baustellenschild, das den Platz weiter einschränkt. Blumenthal selbst müsste das nicht stören. Er wohnt dort nicht. Aber es stört ihn doch, weil er sich gut in die Senioren hineinversetzen kann, die in Wohnungen an der alten Speicherstadt gezogen sind und sich seit März 2017 abgeschnitten fühlen. Denn der bequeme Uferweg zum Bahnhof und in die Innenstadt wurde damals gesperrt und teilweise sogar abgerissen, weil er bei Bauarbeiten für die Erweiterung des Viertels störte. Bleibt nur ein 750 Meter langer Umweg über die Leipziger Straße - und der ist nicht nur eng, sondern auch noch steil.

Der 84-jährige Klaus Henkel kommt gar nicht mehr aus der Speicherstadt raus, wenn ihm nicht eine kräftige jüngere Person hilft und seinen Rollstuhl schiebt. Einige Sen...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 607 Wörter (3900 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.