Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Petitionen gegen die Garnisonkirche

Potsdam. Ein Bündnis aus Wissenschaftlern, Kulturschaffenden sowie politisch, kirchlich und zivilgesellschaftlich Engagierten hat in einem am Montag veröffentlichten offenen Brief deutliche Veränderungen beim geplanten Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche gefordert. Sie wandten sich an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), Ministerpräsident Dietmar Woidke und Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert (beide SPD).

Unter dem Motto »Bruch statt Kontinuität« dringen die rund 100 Erstunterzeichner unter anderem auf den Abriss des bestehenden Glockenspiels, auf den Verzicht auf Waffenschmuck sowie auf eine andere Trägerschaft. Notwendig sei »ein Lernort anstelle eines Identif...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.