Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ein Vorbild vor allem für Frauen

Greta Thunberg ist zu einem wichtigen Symbol der Klimaschutzbewegung geworden

  • Von Annika Keilen
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Wenn Greta Thunberg auf die Bühne tritt, dann tut sie das mit einem klaren Ziel vor Augen. Ihre Stirn runzelt sich leicht, sie kneift die Augen zusammen, ihr Blick streift über die Menge: Die 16-Jährige hat etwas zu sagen. Ohne Wenn und Aber, ohne Kompromisse verurteilt sie Politiker für deren Untätigkeit beim Klimaschutz. Dafür wird sie gefeiert, weltweit und besonders auch in Deutschland. Für viele Jugendliche ist sie ein Vorbild. Und obwohl sie nur über die »Sache« spricht, es ihr nie um die eigene Person geht, ist Greta Thunberg längst zu einem Symbol der Klimaschutzbewegung geworden.

Wie weitreichend ihr Einfluss auf die Bewegung »Fridays for Future« in Deutschland ist, zeigen Forscher des Berliner Instituts für Protest- und Bewegungsforschung erstmals in einer Studie. So gaben über die Hälfte der befragten Teilnehmer an, dass die schwedische Aktivistin ihr Interesse am Klimawandel verstärkt habe. Ein weiteres Ergebnis: Die P...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.