Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Austreibung des Avatars

Mit ihren Therapieangeboten gegen Onlinespielsucht leistet die Bernhard-Salzmann-Klinik Pionierarbeit

  • Von Andreas Boueke
  • Lesedauer: ca. 5.5 Min.

Murat klickte und klickte. Um virtuelle Bäume zu fällen, klickte er tagelang. Die reale Welt um ihn herum war ihm egal. Er hackte Holz, mit dem Ziel, ein Schiff zu bauen. Murat ist internetabhängig. So wie er verlagern immer mehr Menschen Spaß, Unterhaltung, zwischenmenschliche Beziehungen und sogar spirituelle Erfahrungen ins Internet.

Seit Jahren gehören internetbasierte Computerspiele zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten der Deutschen. Schon längst werden nicht mehr nur Ballerspiele oder Sportanimationen gespielt. Das Internet ermöglicht komplexe Rollenspiele, an denen sich Tausende Menschen beteiligen, vor allem Jungen und Männer. Mädchen und Frauen machen rund ein Fünftel der Community bei den Cyberspielen aus.

Zentrum für Suchtmedizin

In der Abteilung für Medienabhängigkeit der Bernhard-Salzmann-Klinik in Gütersloh werden junge Männer aus der ganzen Republik behandelt. Viele bleiben über Monate in Therapie, nachde...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.