Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Sparer erhielten wahrscheinlich zu wenig Zinsen

Sparverträge

Mit dem neuen Beratungsangebot »Prüfung der Zinsanpassung« der Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) können Verbraucher überprüfen lassen, ob dies auch auf ihren Sparvertrag zutrifft.

Hat die Sparkasse oder Bank Zinsen falsch berechnet, steht Sparern häufig eine erhebliche Nachzahlung zu. »Wir empfehlen insbesondere Verbrauchern mit gekündigten Prämiensparverträgen, vergangene Zinsanpassungen überprüfen zu lassen. Die gekündigten Sparer sollen wenigstens jene Zinsen erhalten, die ihnen auch zustehen«, so Erk Schaarschmidt, VZB-Finanzexpert...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.