Viel Gepäck für die Reise nach Kenia

In Sachsen bereiten sich CDU, SPD und Grüne noch auf Sondierungen vor, sehen sich dabei aber bereits mit vielen Erwartungen konfrontiert

  • Von Hendrik Lasch
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Gemeinschaftsschule: Ja, bitte! Oder aber: Bloß keine Gemeinschaftsschule! So etwa schallt es zwei Tage nach der sächsischen Landtagswahl auf die potenziellen Regierungspartner ein. Neben der CDU gehören dazu mit SPD und Grünen zwei Parteien, die einen Volksantrag zur Einführung einer Gemeinschaftsschule unterstützten. Die Bildungsgewerkschaft GEW mit ihrer Vorsitzenden Uschi Kruse schöpft daraus Hoffnung: Das wolle man auch, sagte sie dem MDR. Jens Weichelt, Chef des Sächsischen Lehrerverbandes, warnt dagegen vor »Experimenten am Schulsystem«. Es gebe, sagte er unter Hinweis auf die Wahlergebnisse von SPD, Grünen und der ebenfalls pro Gemeinschaftsschule eingestellten LINKEN, nach dem Wahltag dafür »keinen Wählerauftrag«.

Ähnlich ist es bei anderen Themen. Noch bevor die sächsischen Koalitionäre in s...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 658 Wörter (4467 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.