CDU redete mit den Grünen

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die Landtagsabgeordnete Ursula Nonnemacher (Grüne) ist sehr klein, ihr Fraktionskollege Benjamin Raschke sehr groß. Irgendwo in der Mitte zwischen ihnen liegt der Abgeordnete Ingo Senftleben (CDU). Sie haben sich am Mittwoch zu einem informellen Vorgespräch getroffen, bevor Senftleben am Donnerstag beziehungsweise Nonnemacher und Raschke am Freitag zur SPD gehen, um mit ihr mögliche Koalitionsverhandlungen auszuloten. Trotz der deutlichen Größenunterschiede behaupteten alle Beteiligten, es sei ein Vorgespräch »auf Augenhöhe« gewesen. Es war ein Treffen der Spitzenkandidaten der zwei Parteien. Bei den Grünen kamen Fraktionschef Axel Vogel sowie die Landesvorsitzenden Petra Budke und Clemens Rostock mit. Auch von der CDU w...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 356 Wörter (2384 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.