Werbung

Mosekunds Montag

  • Von Wolfgang Hüber
  • Lesedauer: 1 Min.

Weil Herrn Mosekund für einen Freund, der einen runden, denkwürdigen Geburtstag beging, kein passendes Geschenk einfiel, sagte er bei der Gratulation kurz entschlossen: »Sie haben bei mir drei Wünsche frei.« - »Sprechen Sie bitte etwas lauter«, bat der Freund. »Gerne«, sagte Herr Mosekund. »Und wiederholen Sie bitte, was Sie eben sagten«, fügte der Freund hinzu. »Selbstverständlich«, antwortete Herr Mosekund, »aber ich weise Sie darauf hin, dass jetzt nur noch ein Wunsch übrig ist.«

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!