Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Der Moralist

Personalie

  • Von Philip Malzahn
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Kais Saied ist ein Ultrakonservativer der alten Schule. Der Juraprofessor glaubt an die Macht des Gesetzes und daran, dass man die Probleme Tunesiens lösen kann, wenn man die Verfassung akribisch umsetzt, Recht und Ordnung über die Menschen herrschen.

Zur Umsetzung dieser Vorstellung gehört etwa die Ausübung der Todesstrafe oder die Bestrafung von Homosexualität mit Gefängnisstrafen. Beides ist zwar jetzt schon in Tunesien erlaubt, doch Saied will die post-revolutionäre Verfassung Tunesiens von 2014 überarbeiten lassen und dann mit neuer Konsequenz umsetzen. Dazu könnte der in der Hauptstadt Tunis geborene, a...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.