Werbung

Unten links

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Ein Doppelbrötchen, zwei Knacker, eine Alu-Schale mit Nudelsalat. Drapiert auf blauem Grund. Seit ein paar Wochen kann man auf Twitter verfolgen, was Knackis im Berliner Gefängnis Heidering täglich aufgetischt bekommen. Gefängniscuisine nennt sich der Account. Natürlich dürfen Häftlinge kein Handy haben, geschweige denn ein Smartphone, mit dem sie entsprechende Fotos ihres Mittagsmenüs schießen können. Tatsächlich werden aber allein in Berliner Gefängnissen pro Jahr rund 1000 Handys eingezogen - weit mehr werden unerkannt in den Zellen schlummern. Weil auch Nordrhein-Westfalens Gefängnisse endlich mit kulinarischen Köstlichkeiten in die Medien wollen, hat das Justizministerium nun vorgesorgt: Für die Weihnachtszeit sollen alle Häftlinge einen eigenen Christstollen bekommen. Dafür werden nun Anbieter gesucht. Das einzige, was noch für die mediale Aufmerksamkeit fehlt, sind Smartphones. Die Ausschreibung ist vermutlich gerade in der Mache. jot

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!