Ungezügelte Gier, maßlose Scheinheiligkeit

Auch »Football Leaks 2« beschreibt detailliert allerlei Schweinereien der Helden des Profifußballs. Von Frank Willmann

  • Von Frank Willmann
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Neulich brachte Fußballautor Christian Spiller auf »Zeit Online« die Erfolgsgarantie des Spitzenfußballs auf eine findige Formel: »Luka Modrić wurde also wegen Steuerhinterziehung verurteilt. Das war der letzte nötige Schritt, um endlich auch Weltfußballer zu werden.«

Leider ist diese Aussage keine spöttische, sondern die bittere Realität. Der sogenannte Weltfußballer Modrić ist einer von vielen in Spanien arbeitenden Steuerbetrügern, die in den vergangenen Jahren durch die Football-Leaks-Enthüllungen enttarnt wurden. Trotz seines Millionenbetrugs erhielt er 2018 die höchste Auszeichnung, die in der Fußballwelt vergeben wird.

Natürlich kamen all diese Kriminellen (Cristiano Ronaldo, Lionel Messi usw.) in Spanien mit einer Geldstrafe davon, die sie locker aus einer Keksdose schüttelten. Sie sind in Spanien nun ein bissel vorbestraft. Come on, Crime is sexy! Keiner dieser Leute, die die gigantische Fußballshow am Laufen halten,...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 587 Wörter (3974 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.