Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Schluss mit den Vertröstungen

Erster UN-Jugendgipfel für den Klimaschutz läutet Woche der bitteren Wahrheit ein

New York. »Das Klima und die ökologische Krise sind die politische Krise unserer Epoche, die wirtschaftliche Krise unserer Epoche und die kulturelle Krise unserer Epoche«, sagte der 19-jährige argentinische Aktivist Bruno Rodríguez in seiner Ansprache beim ersten UN-Jugendgipfel für den Klimaschutz in New York, an dem auch die schwedische Aktivistin Greta Thunberg teilnahm. Die Jugendlichen bekamen für ihre Argumente faktische Unterstützung frei Haus. Der Klimawandel schreitet laut der Weltwetterorganisation (WMO) unverm...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.