Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Einer von uns«

Wegbegleiter und Politiker würdigen Siegmund Jähn

Der Tod des Weltraumpioniers Sigmund Jähn geht den Menschen im Vogtland nahe: »Er war immer einer von uns, zurückhaltend und bescheiden«, sagte der Bürgermeister seiner Geburtsstadt Morgenröthe-Rautenkranz, Jürgen Mann, am Montag der dpa. Für ihn kam der Tod des 82-Jährigen überraschend: »Bei seinem letzten Besuch vor nicht einmal zwei Wochen war er augenscheinlich bei bester Gesundheit, wirkte wie immer fit und vital.«

Auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) würdigte den ersten Deutschen im All: »Ein beeindruckender Mann und ein eher leiser Held«, schrieb er auf Twitter. Der LINKE-Politiker Gregor Gysi lobte Jähn als »sehr zurückhaltend und bescheiden«. D...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.