Stadt als Tier

Große Bühne Prag

  • Von Reiner Neubert
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Die bekannte tschechische Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin Daniela Hodrová wurde 1946 in Prag geboren und hat oft über diese Stadt geschieben. »Ich sehe die Stadt…« heißt dann auch ihr neues Buch auf deutsch, das allerdings schon 1991 »fiktiv-realer Spaziergang durch Prag« auf tschechisch veröffentlicht wurde, als die Tschechoslowakei noch gab.

Im Nachwort schreibt ihr deutscher Übersetzer Eduard Schreiber, dass Hodrová eine Autorin sei, die ihre Kindheit in dieser Stadt als einem »endlosen Mythos« verbracht habe und nun nicht mehr davon loskomme. Und so erscheint Prag ihr als »magisch, unheimlich, golden, imaginär, Labyrinth, ist Mütterchen, kafkaesk, surreal, ist Geliebte, Verführerin und Frau«. Schon als Kind war das Wort »Prag« für sie mehr als nur ein Name, sie glaubte, es wäre ein reales Wesen, ein Raubtier, das mit Krallen und einem schauerlichen Atem unweit ihrer Wohnung überall auf sie lauerte.

Bereits in den Sa...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 502 Wörter (3273 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.