Die Invasion beginnt mit Marschmusik

Türkischer Präsident Erdogan verkündet Start der »Operation Friedensfrühling« in Nordsyrien

  • Von Philip Malzahn
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

An der Grenze zwischen Syrien und der Türkei sollen riesige Lautsprecher die Invasion mit Marschmusik angekündigt haben, wie der türkische Sender Habertürk berichtete. Parallel verkündete der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am Mittwoch auf Twitter: »Die türkischen Streitkräfte haben gerade gemeinsam mit der Syrischen Nationalen Armee die ›Operation Friedensfrühling‹ gegen Terroristen der PKK/YPG und des Islamischen Staats in Nordsyrien gestartet. Unsere Mission ist es, die Schaffung eines Terrorkorridors über unsere südliche Grenze hinweg zu verhindern und Frieden in die Region zu bringen.«

Mit der Offensive will Erdoğan eine 30 Kilometer tiefe Sicherheitszone auf der syrischen Seite der Grenze errichten, angeblich um die Türkei vor kurdischen »Terroristen« zu schützen. Er hatte zudem angekündigt, einen Teil der 3,6 Millionen in der Türkei lebenden syrischen Flüchtlinge dorthin umzusiedeln. Viele sehen darin einen Versuch, die...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 487 Wörter (3259 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.