Militant unabhängig

Personalie

  • Von Samuela Nickel
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Der Einstieg der Rechten in die Parlamente ist nicht nur für die Politik, sondern auch für Medienschaffende eine Herausforderung: Wie über Rechte berichten, ohne ihnen eine Bühne für ihre Propaganda zu geben? Eine klare Linie im Umgang mit rassistischen Politiker*innen hat der österreichische Journalist Armin Wolf schon seit Längerem: Er gilt als unbeugsamer Interviewer, der sich nicht scheut, öfters kritisch nachzufragen. Zuletzt im April, als er den FPÖ-Spitzenkandidaten bei der Europawahl zu einem rassistischen Plakat der Parteijugend befragte. Wolf, stellvertretender Chefredakteur der Fernsehinf...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.