• Kultur
  • Buchmesse Frankfurt/Main

Hysterie in nächster Generation

Was passiert mit erwachsenen Kindern, wenn sich ihre Eltern trennen? Ein Roman von Helga Flatland

  • Von Sabine Neubert
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Eine Scheidungsgeschichte - ist das eine Tragödie oder eine Komödie? Wohl beides! Glaubt man Statistikern, so werden im gut situierten europäischen »Mittelstand« mindestens 50 Prozent aller Ehen geschieden, wahrscheinlich noch mehr. In Helga Flatlands Roman »Eine moderne Familie« neigt sich die Waagschale doch mehr zur Komödie. Die Umstände sind gelinde gesagt außergewöhnlich.

Helga Flatland: Eine moderne Familie.
A. d. Norweg. v. Elke Ranzinger. Weidle, 308 S., br, 25 €.

Eine ganz normale Familie - das sind Mama Torill und Papa Sverre, deren lang schon erwachsene Kinder Liv, verheiratet mit Olav, Ellen und Hakon sowie die Enkel Agnar und Hedda - feiert den 70. Geburtstag des Großvaters in einem kleinen italienischen Badeort an der Riviera. Noch zum Geburtstag vor einem Jahr hatte Sverre der Familie für den Siebzigsten eine große gemeinsame Reise verspro...



Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.