Nanopartikel machen CO2 chemisch nutzbar

  • Von Reinhard Renneberg
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Das Treibhausgas CO2 macht dem Klima zu schaffen. Viele Wirtschaftszweige setzen es nach wie vor in großen Mengen frei, mehr als natürliche Prozesse wieder verbrauchen können. Pflanzen können aus CO2 viele nützliche Substanzen machen. Daran beteiligt sind Enzyme - biologische Katalysatoren. Forscher der Ruhr-Universität Bochum und der University of New South Wales in Australien studieren seit Langem Enzyme, die komplexe Moleküle in vielschrittigen Reaktionen herstellen. Diesen Mechanismus übertrug das Team auf metallische Nanopartikel, auch Nanozyme genannt.

Enzyme beschleunigen chemische Reaktionen um den Faktor 10 hoch 8 bis 10 hoch 12. Eine einfache Rechnung: Nimmt man den Faktor 10 hoch 10 an, würde eine Enzymreaktion, die in einer Sekunde abläuft, ohne Enzym dreihundert Jahre (!) benötigen, unendlich langsam. Irdisches Leben ist also ohne Enzyme undenkbar!

Als Eiweiße sind sie leider instabil. Mit Nanozymen...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 403 Wörter (2995 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.