Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Autofahrer fahren auf neuen Versicherer ab

Kfz-Versicherung 2020

  • Von Hermannus Pfeiffer
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Der neue Direktversicherer eines großen Versicherungskonzerns soll pünktlich zur Wechselsaison starten. »Einfachheit gewinnt!«, hoffen die Manager. Alles soll künftig einfach nur digital werden. »Vorbild für den Produkt-Umbau sind Anbieter wie Amazon und Netflix«, schreibt ein Fachblatt. So bietet beispielsweise der Streaming-Film-Anbieter Netflix lediglich drei Bezahlmodelle für seine Sendungen. Hieran will sich der neue Versicherer ein Vorbild nehmen: Die Produktwelt soll aus wenigen einfachen Tarifen bestehen, und eine neue Software für eine schnelle Schadensbearbeitung sorgen. Zukünftig sollen 90 Prozent der Schäden innerhalb nur eines Tages beglichen werden.

Das wird nicht billig. Es sei normal, dass man in der Ausbauphase eine höhere Kostenquote habe, wird der Finanzchef zitiert. Erst nach vier bis fünf Jahren sei ein Plus eingeplant. Gerade im heißen Wettbewerb um Marktanteile in der Kfz-Versicherung hat es über Jahre einen...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.