Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Razzien wegen Betrugs bei Intensivpflege

Im Zusammenhang mit Abrechnungsbetrug bei Intensivpflegediensten hat die Polizei am Dienstag neun Wohnungen und Büros in Berlin, Bayern und Hessen durchsucht. Dabei wurden drei Menschen festgenommen, wie die Polizei und die Berliner Staatsanwaltschaft gemeinsam mitteilten. Sieben der durchsuchten Objekte, darunter drei Pflegedienste, liegen in Berlin. Gegen die drei Festgenommenen - laut Polizei eine 56-jährige Frau, ein 57-Jähriger und ein 40-Jähriger, die Geschäftsführer oder Gesellschafter der Pflegedienste sind - lagen Haftbefehle vor.

Den Durchsuchungen gingen demnach monatelange E...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.