Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Unterirdischer Journalismus

«Goldene Kartoffel»

Die Neuen deutschen Medienmacher*innen« (NdM) verleihen zum zweiten Mal die »Goldene Kartoffel«. Das ist der Preis für besonders unterirdische Berichterstattung von Medien und Journalist*innen, »die ein verzerrtes Bild vom Zusammenleben im Einwanderungsland Deutschland zeichnen«, steht auf der Webseite der NdM, die ein bundesweiter unabhängiger Zusammenschluss von Journalist*innen mit und ohne Migrationsgeschichte sind.

Preisträger*innen der »Goldenen Kartoffel« in diesem Jahr sind die vier politischen Talkshows im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: »Hart aber fair« (Frank Plasberg, ARD), »Maischberger« (Sandra Maischberger, ARD), »Anne Will« (Anne Will, ARD) und »Maybrit Illner« (Maybrit Illner, ZDF). Der Jury ging es um drei Aspekte: Ankündigungen der Sendungen, Inhalt sowie die Auswahl der Gäste.

Die Ankündigungen der genannten ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.