Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kalaschnikows »Nähmaschine«

Vor 100 Jahren wurde der Erfinder des Sturmgewehrs AK 47 geboren.

  • Von René Heilig
  • Lesedauer: ca. 7.0 Min.

Man of the Match zu sein, ist in vielen Sportarten ein durchaus anspornendes Ziel - vorausgesetzt, die Ausgabe lohnt sich für den Sponsor. Manche Mannschaften legen sich auch einen Wanderpokal zu, den der jeweils aktivste Spieler erhält. Vor einigen Wochen kam der Trainer des russischen Eishockey-Vereins Ischstal Ischewsk, Ramil Saifullin, in die Kabine und sprach: Jungs, heute führen wir einen neuen Brauch ein. Nach jedem Spiel werdet ihr untereinander den besten Spieler wählen, und der bekommt ... Saifullin hielt ein Sturmgewehr in den Händen. Der erste damit ausgezeichnete Spieler war Tormann Sapeli Kononow, der zum Saisonauftakt einen 3:2-Sieg seiner Mannschaft gerettet hatte. Vorsichtshalber fragte er nach, ob man künftig wohl erschossen werde, gehe das Spiel daneben. Mannhaftes Gelächter dröhnte in der Kabine.

Es genügt nicht, ein knallharter russischer Eishockeyfan mit dezentem Militärtick zu sein, um diesen argen Humor zu ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.