Werbung

Teilzeitbeschäftigte gegen Mehrarbeitszeit

Pflegefachkräfte in Deutschland, die in Teilzeit beschäftigt sind, lehnen ein Aufstocken ihrer Arbeitszeit überwiegend ab. Das ergab eine Umfrage, die der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe veröffentlichte. »Hauptgrund für die hohe Teilzeitquote ist eindeutig die zu hohe Belastung im Beruf«, so Präsidentin Christel Bien-stein. 66 Prozent der Teilzeit-Pflegekräfte sagten Nein zu längeren Wochenarbeitszeiten. Für die Studie wurden rund 2000 Pfleger befragt, darunter 1370 Beschäftigte in Teilzeit. 901 Teilnehmer gaben als Grund für die Teilzeitarbeit an, die Belastung in Vollzeit sei zu hoch.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!