Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Filmpremiere wurde verhindert

Roman Polanski

Nach den jüngsten Vergewaltigungsvorwürfen gegen Regisseur Roman Polanski haben Demonstrantinnen die Premiere seines neuen Films »J’accuse« in einem Kino in Paris verhindert. Mehrere Dutzend Frauen blockierten am Dienstagabend den Zugang zu einem Filmtheater im 5. Arrondissment mit Spruchbändern wie »Polanski Vergewaltiger, Kino schuldig, Publikum Komplize«. Daraufhin wurde die Vorführung abgesagt.

Auf den Champs-Elysées ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.