Neue Qualitätsprüfungen in Pflegeheimen seit November in Kraft

Rund um die Pflege

An die Stelle von Pflegenoten treten nunmehr ausführlichere Informationen, die in drei Bereichen Auskunft geben. Verbraucher erhalten allgemeine Informationen über die Einrichtung, über die Qualität der Pflege und können zudem die Ergebnisse externer Prüfungen einsehen.

Seit November prüfen die Mitarbeiter der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) und der Prüfdienst der Privaten Krankenversicherung Pflegeheime anhand eines neu erarbeiteten Kriterienkatalogs. Die derzeit bestehenden Richtlinien wurden auf Basis wissenschaftlicher Studien überarbeitet. Nach dem neuen System führen die Prüfdienste pro Einrichtung mit neun Bewohnern ein Gespräch und nehmen den Pflegezustand der Bewohner in Augenschein.

Die Überprüfung der Dokumentationen und Aufzeichnungen wird weniger bedeutend, stattdessen soll die tatsächliche Versorgungsqualität der Bewohn...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 377 Wörter (2785 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.