Adel auf Anpassungskurs

100 Jahre Ludendorff-Rede in der Garnisonkirche - das Verhalten der selbsternannten Elite vor und nach 1933

  • Von Wilfried Neiße
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Der »Tag von Potsdam«, es war der 21. März 1933, steht für die Allianz der preußischen Militaristen mit den Faschisten. Als Symbol dafür ist der Handschlag von Adolf Hitler und Paul von Hindenburg vor der Garnisonkirche im Gedächtnis. Dass diese Allianz viel ältere Wurzeln hat, wurde am Freitagabend einmal mehr deutlich. Die Martin-Niemöller-Stiftung hatte ins Potsdam-Museum eingeladen. Der große Saal war überfüllt. Das Thema: »Adel und Nationalsozialismus«.

Genau 100 Jahre ist es am Sonntag her gewesen, dass General Erich Ludendorff bei einer Rede in der Garnisonkirche die Revision der Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg forderte und die Überwindung der wenige Monate zuvor begründeten Weimarer Republik. Im Weltkrieg war Ludendorff Generalquartiermeister und rechte Hand von Paul von Hindenburg in der Obersten Heeresleitung.

Historiker Matthias Grünzig erinnerte an das, was Ludendorff in der Garnisonkirche gesagt hatte. In der Ein...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 690 Wörter (4566 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.