Zusammenhalt durch ein Vakuum

Was lehrt Magdeburgs Kenia-Koalition für die neue Regierung in Potsdam?

  • Von Wilfried Neiße
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.
Leuchtende Erinnerung an das Experiment mit den Magdeburger Halbkugeln

Wer dieser Tage das Magdeburger Stadtzentrum durchstreift, der gewinnt den Eindruck von einem riesigen Weihnachtsmarkt. Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt - von einem verheerenden Luftangriff im Zweiten Weltkrieg und vom Strukturumbruch nach der Wende bei Tageslicht bis heute schwer gezeichnet - glänzt und funkelt an allem Ecken und Enden im Abendlicht des Advents. Besonderer Clou auf dem Platz zwischen dem Dom und die Landtagsgebäude: eine riesige Installation aus Glas, Draht und Licht, die den berühmten Versuch mit den »Magdeburger Halbkugeln« im 17. Jahrhundert nachzeichnet. Acht Pferde vermochten es seinerzeit nicht, zwei Halbkugeln aus Metall voneinander zu trennen, die nur dadurch zusammengehalten wurden, dass die Luft herausgepumpt worden waren.

Seltsamerweise sind bei der Installation zu dem historischen Versuch die Halbkugeln aber doch getrennt, als hätten die Pferde dies vollbracht. Dabei musste Luft einströmen, bis...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 847 Wörter (5843 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.