Herbst 1938, Winter 2019

Ich klage an

  • Von Walter Kaufmann
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.
Walter Kaufmann

Draußen wirbeln die Blätter im Oktoberwind, gleiten abwärts, an den Synagogenmauern vorbei, auf den Schulhof. Im schwindenden Sonnenlicht bleibt uns im Klassenzimmer bald nur der goldene Davidstern an der Stirnwand deutlich. Ich sehe mich um und sehe nur Lücken - wir waren achtzehn, hier in dieser Klasse der jüdischen Schule, jetzt fehlten sieben. Miriam ist fort, ist wie die anderen nach Polen verschleppt. Noch am Abend zuvor habe ich sie im Zimmer hinter der Schusterwerkstatt ihres Vaters beim Gebet angetroffen. Sie hat den Finger an die Lippen gelegt und meine Fragen erstickt: »Frag nicht, frag nicht … wir müssen weg und du bleibst hier.«

Esther und Chanele Bialik sind weg, auch Saul und Jizchak Kuszinski, und Ben Schlomo Weiß. Nur Chaim Stern ist ihnen entkommen, ist mit dem Fahrrad auf und davon in Richtung Holland. Ins Reclam-Büchlein von Goethes »Faust«, das er mir zum Abschied ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 488 Wörter (2891 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.