Daumenschrauben im Gepäck

Innenminister planen Härte gegen Rechtsextremisten und gewalttätige Fußballfans

  • Von Dieter Hanisch, Lübeck
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Die Bekämpfung von Rechtsextremismus und Antisemitismus, Flüchtlingsthemen, Gewalt und anderes Fehlverhalten von Fußballfans, der Kampf gegen Kindesmissbrauch sowie die Pressearbeit der Polizei bei der Benennung von mutmaßlichen Tätern und Tatverdächtigen stehen auf der Tagesordnung der Innenministerkonferenz, die am Mittwoch zusammenkam. Zwar gibt es große Einigkeit unter den SPD-geführten A-Ländern sowie den unionsgeführten B-Ländern in der Fokussierung auf die Herausforderungen, dem wachsenden Rechtsextremismus wirkungsgerechter zu begegnen. Jedoch ist der am Freitag zu beschließende Maßnahmenkatalog im Detail noch umstritten, soweit es über die personelle Aufstockung in den Sicherheitsbehörden hinausgeht. Aus verschiedenen Ländern kommen unterschiedliche Vorschläge. Auf Initiative von Hamburgs SPD-Innensenator Andy Grote soll es etwa eine bessere Zusammenarbeit der Geheimdienste zwischen Bund und Ländern geben. Aber auch zwischen P...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 495 Wörter (3729 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.