Denk ich an Spanien ...

Ich klage an

  • Von Werner Abel
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

In unserem Lager liegt Deutschland«, nannte der emigrierte Schriftsteller Alfred Kantorowicz eine von ihm 1936 in Paris herausgegebene Broschüre. Schon im April 1933, kurz nach seiner Flucht aus Nazi-Deutschland, hatte er mit dem gleichen Titel einen Aufsatz veröffentlicht, dessen Aussage es war, dass das wahre Deutschland nicht nur durch die Emigranten repräsentiert würde, sondern durch alle deutschen Antifaschisten, Arbeiter und Intellektuellen, die den Nazis Widerstand leisteten, sowie durch die Zehntausenden, die wegen ihrer aufrechten Haltung in Zuchthäusern und Konzentrationslagern inhaftiert waren.

Der französische Schriftsteller Romain Rolland hatte zu gleicher Zeit dem Schutzverband deutscher Schriftsteller versichert, dass Goethe und Beethoven, Lessing und Marx heute jenem Lager angehören würden, das gegen die Nazis kämpft. Kantorowicz,1936 Mitglied der KPD, reagierte auf den in Europa erstarkenden Faschismus nicht nur ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.