Lobbyliebelei

  • Von Uwe Kalbe
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

In früheren internen Rangeleien der Grünen fand sich Volker Ratzmann stets und zuverlässig auf der Seite der Realos, also der systembewahrenden Parteifreunde. Auch sein jetzt angekündigter Wechsel zur Post ist symbolhaft für die frühere »Antipartei«, die sich mit den Institutionen des Staates erst anlegte, bevor sie sie zu erobern begann. Zwar ist die Post kein Staatskonzern mehr; der Posten des Cheflobbyisten aber, den Ratzmann im Mai von Rainer Wend übernimmt, ist ein durch und durch systemischer. In die Wirtschaft zu wechseln, ist für Politiker der Grünen nach Erreichen ihres politischen Zenits heute überhaupt eine belieb...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.