Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Protest gegen NATO-Manöver Defender 2020

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Am Donnerstagabend demonstrierten auf dem Vorplatz des Cottbuser Hauptbahnhofs schätzungsweise rund 150 Menschen gegen das große NATO-Manöver »Defender 2020«. Organisiert worden war die Kundgebung von der Linkspartei, nachdem beobachtet wurde, wie Züge mit Militärfahrzeugen durch die Stadt Richtung Osten rollten.

Wie der LINKE-Kreisvorsitzende Matthias Loehr dem »nd« sagte, redeten bei der Kundgebung am Hauptbahnhof die Bundestagsabgeordnete Christine Buchholz, Landtagsfraktionschefin Kathrin Dannenberg und die Landes...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.