Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Schlapphüte in Kiel erhalten neuen Chef

Beurlaubter Amtsinhaber kehrt nicht zurück

  • Von Dieter Hanisch
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Schleswig-Holstein ist auf der Suche nach einem neuen Chef oder einer neuen Chefin für seine Verfassungsschutzbehörde. Der bisherige Amtsinhaber Dieter Büddefeld (59) kehrt nach seiner Beurlaubung im August 2018 nicht mehr auf den Posten zurück. Das teilte jetzt das Innenministerium des Bundeslandes in Kiel mit.

Büddefeld war sexuelle Belästigungen gegenüber Mitarbeiterinnen aus seinem direkten Umfeld vorgeworfen worden. Gegen Zahlung einer Summe von 2000 Euro an den Kinderschutzbund waren im vergangenen Sommer sämtliche staatsanwaltliche Ermittlunge...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.