Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Mädchen, die den Ton angeben

Ein kleiner Überblick über die wichtigsten Filme der Sektion «Generation».

  • Von Gabriele Summen
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Sie können immer noch an unserem SMS-Wettbewerb teilnehmen! Verdient Maryam Komijani Vergebung? Senden Sie eine ›1‹ für Ja, eine ›2‹ für Nein!« Das diesjährige Programm der Sektion Generation mutet seiner jugendlichen Zielgruppe viel zu: In Massoud Bakhshis Drama »Yalda, a Night for Forgiveness«, aus dem das obige Zitat stammt, kann die junge Maryam, die aus Versehen ihren 65-jährigen Ehemann getötet hat, lediglich der Todesstrafe entgehen, wenn dessen einzige Tochter Mona ihr vor 30 Millionen Zuschauern vergibt. Zudem kann das Publikum, indem es die ›1‹ tippt, dafür sorgen, dass Mona - falls sie der mittellosen Maryam verzeiht - ausreichend Blutgeld, also eine Entschädigungszahlung, zukommt. Mehr Zynismus kann man sich wohl kaum ausdenken. Und dennoch gibt es die TV-Show, die sich größter Popularität erfreut, im rigid-patriarchalen Iran tatsächlich. Klaustrophobisch gefilmt, mit einem beeindruckenden Cast, gibt der Regisseur dem Zusch...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.