Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Knieguss für den guten Schlaf

Präventionskur im Allgäu setzt für eine erholsame Nachtruhe auf die Ideen von Kneipp

  • Von Christel Sperlich
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Das Kopfkissen sollte sorgenfrei sein, sagt eine chinesische Volksweisheit. Sascha Maurer hingegen nahm seine Sorgen mit ins Bett. »Aufgrund extremer Arbeitsbelastung, ständiger Dienstreisen und Erreichbarkeit war ich emotional völlig erschöpft und habe nur noch funktioniert.« Gerade noch rechtzeitig erkannte er seine Lage. Der Diplom-Psychologe und freiberufliche Berater änderte sein Lebenskonzept grundlegend. Heute leitet er ein Seminar im Rahmen des Füssener Schlafprogramms. Ausgangspunkt ist Kneipps Gedanke von der inneren Ordnung, die Lehre vom geregelten Leben mit einem strukturierten Rhythmus. Ordnung sei also nicht das halbe, sondern das ganze Leben. Kneipp baute seine Erkenntnisse auf fünf Säulen auf, auf dem Zusammenspiel von Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Balance. Dabei sei das Erkennen der inneren Uhr, der in uns angelegten chronobiologischen Gesetze, und das Achtgeben auf den eigenen Rhythmus wichtig, meint ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.