Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Die Grünen wachsen immer schneller

19-jährige Studentin Mariana Kraft als 2020. Mitglied im Landesverband Brandenburg begrüßt

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Mariana Kraft wohnt in Berlin und studiert an der Universität Potsdam Politik und Wirtschaft. Die 19-Jährige möchte später entweder bei einer Stiftung arbeiten, die sich mit Lateinamerika befasst, oder bei einer Firma, die mit Lateinamerika Handel treibt. Kraft spricht fließend Spanisch, ihre Mutter stammt aus Guatemala. Die Konsumgesellschaft geht der jungen Frau gegen den Strich. »Ich möchte nicht nur dagegen sein, sondern selbst etwas tun«, sagt sie.

In erster Linie war das ihr Beweggrund, zu Beginn des Jahres bei den Brandenburger Grünen einzutreten. Die Landesvorsitzende Alexandra Pichl begrüßte Kraft passend zum Jahr 2020 als 2020. Mitglied im Landesverband. Am Mittwochabend sollte es in der Landesgeschäftsstelle in Potsdam ein Treffen von 30 Neumitgliedern geben.

Kraft will sich insbesondere in der Landesarbeitsgemeinschaft Frieden, Entwicklung und Migration engagieren, weil ihr die Entwicklungspolitik am Herzen liegt. Sie sieht a...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.