Attraktive Förderung erleichtert die Sanierung

Das müssen Hausbesitzer 2020 wissen

Die Experten des Ratgeberportals www.energiefachberater.de haben nachstehend die wichtigsten Regelungen für 2020 zusammengefasst.

1. Zuschüsse für klimafreundliche Heizungen

Die Förderung für neue Heizungen wurde geordnet und verbessert. Wer auf klimafreundliche Heiztechnik setzt, kann beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einen hohen Zuschuss beantragen: Zwischen 20 und 35 Prozent Zuschuss gibt es für eine neue Heizung - je nachdem, wie stark erneuerbare Energien eingebunden werden.

Noch leichter fällt der Abschied von der Ölheizung mit dem neuen Austauschbonus: Wer seine Ölheizung durch eine Heizung ersetzt, die vollständig mit erneuerbaren Energien betrieben wird, kann einen Zuschuss in Höhe von 45 Prozent der Investitionskosten erhalten.

2. Auch die Förderung der KfW für Sanierungsmaßnahmen wird deutlich verbessert

Attraktiv ist die ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.