Corona – Vergessen wir die Menschen des globalen Südens?

Ein Kommentar von medico international

  • Von Jan Brock
  • Lesedauer: 1 Min.
Corona – Vergessen wir die Menschen des globalen Südens?

Warum sind Krankheiten erst dann von globalem Interesse, wenn sie die weltwirtschaftlich relevanten Länder und Transportrouten erfassen wie aktuell der Coronavirus-Ausbruch? Oder werden sie dort schlichtweg besser wahrgenommen?

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung