Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Sechs Tote bei US-Angriff auf Miliz im Irak

Washington verübt Vergeltung für getötete US-Soldaten

Bagdad. Bei dem US-Luftangriff auf eine proiranische Miliz im Irak sind nach offiziellen Angaben mindestens fünf irakische Sicherheitskräfte und ein Zivilist getötet worden. Dabei handele es sich um drei Soldaten, zwei Polizisten und den Mitarbeiter des Flughafens in der südirakischen Stadt Karbala, teilte die Führung der irakischen Sicherheitskräfte am Freitag mit. Zwölf Menschen wurden demnach verletzt, darunter ein Zivilist.

US-Jets hatten am Donnerstag nach Angaben des Pentagons Stell...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.