Tinnitus durch Lautsprecher?

  • Von OnlineUrteile.de
  • Lesedauer: 1 Min.

Dass der Hörschaden des Arbeitnehmers dadurch verursacht wurde, ist ausgeschlossen, wenn sich der Lautsprecher mindestens zwei Meter über den Köpfen der Mitarbeiter befindet. Dies entscheid das Sozialgericht Dortmund im Urteil vom 29. März 2019 (Az. S 17 U 1169/16). Es handle sich um einen »stressbedingten Hörsturz« und nicht um einen Arbeitsunfall. OnlineUrteile.de

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung