Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wir wollen mit Ihnen nach Szczecin!

Der 23. nd-Reisetreff findet im Oktober statt, wenn Sie bis zum 15. Juni buchen

Von Heidi Diehl

Das alljährliche »Familientreffen« der nd-Leserreisen-Gemeinde hat bei vielen von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, seit Jahren einen festen Platz im Kalender. In diesem Jahr findet es vom 16. bis 19. Oktober in Szczecin statt. Aber das hatten Sie ja bestimmt schon am Anfang des Jahres im Kalender notiert!

Seitdem ist die Welt nicht mehr so, wie sie war. Wenn Corona schon nicht alle Reisepläne zerschlagen hat, so hat es sie doch zumindest grundlegend verändert. Daran wird sich sicher auch in den nächsten Monaten nichts Wesentliches ändern. Und dennoch: Am Horizont zeigt sich ein Silberstreif. Erste Reisen sind wieder möglich. Deshalb sind wir sehr optimistisch, dass auch der 23. nd-Reisetreff nicht ins Wasser fällt, sondern - wie geplant - ans Wasser führt, nämlich nach Szczecin. Die Vorbereitungen laufen.

Nun liegt (fast) alles an Ihnen! Denn ohne Sie, liebe Reisegemeinde, findet die Tour nicht statt. Bisher liegen erst 39 Anmeldungen vor, allerdings müssen es mindestens 140 Teilnehmer sein, damit der Reisetreff stattfinden kann. Aber: Das sollte doch kein Problem sein, denn normalerweise waren es stets mehr als 160, die sich das Wiedersehen mit Freunden und Bekannten, die sich auf zahlreichen Reisen mit »nd« durch die Welt kennengelernt haben, nicht entgehen ließen.

Die bisherige Zurückhaltung bei der Buchung war gut und richtig, denn bis vor wenigen Tagen sah es noch so aus, als läge die Wahl für den Urlaub 2020 zwischen Balkon und Terrasse. Doch das ist nun glücklicherweise vorbei. Immer mehr Hotels öffnen wieder und freuen sich - mit Abstand - auf alte und neue Gäste. Auch das 4-Sterne-Hotel »Radisson Blu« in Szczecin, wo die Teilnehmer des 23. nd-Reisetreffens wohnen werden, bereitet sich auf die Saison vor. Natürlich mit allen notwendigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln. Verständlich ist aber auch, dass es die für uns reservierten Plätze nicht ewig freihalten kann, zumal auch die Polen in diesem Jahr mehr Urlaub im eigenen Land machen werden als normalerweise. Für uns heißt das, dass die vor einem Jahr reservierten gut 160 Plätze bis zum 16. Juni für den Reisetreff geblockt sind - und gleichzeitig, dass eine Zahl von mindestens 140 Anmeldungen erreicht sein muss.

Deswegen bitten wir Sie, bis spätestens 15. Juni zu buchen. Denn: Wir wollen mit Ihnen nach Szczecin! Die Vorbereitungen für ein - wie immer - erlebnisreiches Programm sind längst angelaufen. Bereits zugesagt hat der bekannte Liedermacher Tino Eisbrenner, der den Eröffnungsabend gestalten wird. Ein Ausflug am zweiten Tag führt zur Insel Wolin und in den gleichnamigen Nationalpark. Selbstverständlich werden Sie sich ebenso während einer Stadtrundfahrt das »Paris des Nordens« ansehen, wie Szczecin gern auch bezeichnet wird. Ausklingen wird dieser erlebnisreiche Tag mit einem Besuch in der Oper oder im Theater. Am nächsten Tag können Sie wählen: Entweder begeben Sie sich auf eine Exkursion in die unterirdischen Anlagen Szczecins, wo es viel über die Vergangenheit der Stadt zu erfahren gibt. Oder Sie gehen auf eine Überraschungstour. Am Nachmittag finden der Buch- und Reisemarkt sowie Gesprächsrunden statt. Abends gibt es dann Tanz und Unterhaltung.

Leserreisenchef Frank Diekert freut sich darauf, in den nächsten Tagen Überstunden zu machen, um all Ihre Buchungen zu bearbeiten. Umso mehr, da er sich in den letzten Wochen vor allem mit Reiseabsagen beschäftigen musste. Doch nun ist er dabei, mit all unseren Reisepartnern darüber zu sprechen, wie es ab Sommer weitergehen kann. Erste buchbare Angebote liegen bereits vor. Zum Beispiel vom 2. bis 6. August nach Ostfriesland zum Inselhopping - nach Langeoog, Norderney und Spiekeroog. Wer mehr auf idyllisches Fachwerk steht, dem sei der Spessart mit seinem berühmten Wirtshaus empfohlen, wohin Sie vom 3. bis 9. Juni bequem mit dem Bus reisen können.

Viele hatten sich im April auf eine Tour mit Dr. Siegfried Wein ins Oderbruch zur Adonisblüte gefreut. Die ist zwar längst vorbei, doch die Reise mit vielen anderen Höhepunkten kann nun nachgeholt werden - vom 22. bis 25. September. Und versprochen: Die Adonisröschen schauen wir uns dann im nächsten Frühling an!

Immer eine Reise wert ist die Ostsee, auch im Herbst. Binz erwartet Sie vom 19. bis 22. Oktober oder vom 22. bis 25. Oktober. Lassen Sie sich die gesunde, frische Meeresluft um die Nase wehen!

Viele unserer Reisepartner haben schon wieder buchbare Angebote im Programm. Aus Abstandsgründen sind darunter etliche mit eigener Anreise und einem Programm vor Ort in kleinen Gruppen. GR-Reisen zum Beispiel lädt ein zur aktiven Entdeckung von Neustrelitz oder des Müritz-Nationalparks. Zahlreiche Individualtouren zur Auswahl gibt es auch bereits wieder bei Freizeitreisen aus Berlin oder bei HKR-Reisen aus Osnabrück.

Der Urlaub 2020 wird garantiert nicht so, wie wir es kennen. Aber wer sagt denn, dass er deswegen schlechter sein wird? Lassen Sie sich bei der Planung helfen: Leserreisenchef Frank Diekert berät Sie gern, und gemeinsam findet sich bestimmt für jeden etwas Passendes.

Buchungen und Anfragen bitte an:

Frank Diekert, nd-Leserreisen Tel.: (030) 2978-1620 Fax: (030) 2978-1650
E-Mail: leserreisen@nd-online.de
oder gleich im Internet>>

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift