Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Neue Fischsaurier-Art

Zwei Forscherinnen haben durch den Vergleich bereits bekannter Fossilien aus England und Baden-Württemberg eine neue Fischsaurier-Art bestimmt. Nach Angaben der Paläontologin Erin Maxwell vom Staatlichen Museum für Naturkunde in Stuttgart stammt das Fossil der neuen Art Hauffiopteryx altera aus den 182 Millionen Jahre alten Posidonienschiefern in Südwestdeutschland. Beide Paläontologinnen schätzen, dass die neu bestimmte Saurier-Art ungefähr so groß war wie ein erwachsener Mensch. Auf ihre Spur waren die Expertinnen etwa durch den Abgleich bekannter deutscher Fossilien der Fischsaurier-Art Hauffiopteryx typicus gekommen. Die Knochen eines untersuchten Schädels aus der Sammlung des Fossilienmuseums in Dotternhausen auf der Schwäbischen Alb unterschieden sich stark von den englischen und auch von den deutschen Hauffiopteryx-Fossilien. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung